Reh zum Genießen (Neuigkeiten)

blog-item

Gestern hatte ich das Glück, dass ich mich ganz in Ruhe an ein Reh heranpirschen konnte und ca. 15 Minuten lang fotografieren konnte. Es war immer ein Wechsel zwischen anpirschen und fotografieren. Sehr spannend.

 

Das Reh ließ sich nicht beunruhigen und ging, nachdem es fertig geäst hatte, ganz gemütlich in den Wald zurück!

p.s. schaut genau hin, ein Foto zeigt ein „Vampir-Reh“ 🙂

Ein Specht flog mir auch noch über den Weg…

 

HP_REH_2016-08_17-11 HP_REH_2016-08_17-10 HP_REH_2016-08_17-9 HP_REH_2016-08_17-8 HP_REH_2016-08_17-7 HP_REH_2016-08_17-6 HP_REH_2016-08_17-5 HP_REH_2016-08_17-4 HP_REH_2016-08_17-3 HP_REH_2016-08_17-2 HP_REH_2016-08_17-1

 

Leave a comment